Die Dankesrede – Was sagt Ihr zu Euren Gästen?

Als Gastgeber ist es mehr als angebracht dankende Worte an Eure Gäste zurichten.

Macht Euch bitte einmal folgendes bewusst. Eure Gäste haben sehr viel investiert, um auf Eurer Hochzeit zu sein. Einige mussten bestimmt noch passende Kleidung für einen solch feierlichen Anlass besorgen oder mussten eventuell sogar Urlaub nehmen. Sie haben ihre Zeit und auch Geld investiert, um Euch zu beschenken. Einige Eurer Gäste haben eventuell einen sehr langen Anfahrtsweg auf sich genommen, um Euch zu sehen. Es sind Menschen, die Euch bereits ein ganzes Stück Eures Lebens begleiten und Euch immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Deshalb solltet Ihr diesen Anlass nutzen, um einmal Danke zu sagen, auch wenn Ihr sonst nicht gerne Reden haltet.

Bild by freepic

Folgende Tipps kann ich Euch als erfahrener Hochzeits-DJ geben:

  • Bedankt Euch kurz allgemein bei allen, die zu Eurer Feier gekommen sind.
  • Wenn Ihr Unterstützung bei der Hochzeits-Planung von Trauzeugen etc. hattet, bedankt Euch z.B.. mit einer netten Geste (einem Strauss Blumen z.B.).
  • Bedankt Euch bei Euren Gätsten für den vollen Geschenke-Tisch!
  • Lockert zu Beginn Eurer Rede die Stimmung etwas auf. Ihr könnt das mit einem Spruch machen z.B.: Wow so viele Leute, hast Du die alle eingeladen? Auf meiner Liste waren nur 10 Gäste. ;)
  • Einige Brautpaare sind der Meinung, über jeden Ihrer 100 Gäste eine kleine Anekdote erzählen zu müssen. Davon kann ich Euch nur abraten, denn nicht jeder Eurer Gäste steht gern im Mittelpunkt, glaubt mir, es  interessiert  nur wenige, woher Ihr die Person kennt und was Ihr alles mit Ihr unternommen habt. Zudem ist diese Art von Kennenlernen sehr zeitintensiv und langweilt die meisten Eure Gäste.
  • Ihr könnt Eure Gäste gerne in Gruppen an den Tischen verteilen und z.B. sagen: Dieser Tisch sind die Volleyballmädels, hier sitzt die Familie des Bräutigams etc.  Das reicht als Information für die anderen Gäste vollkommen aus!
  • Gebt einen ungefähren Zeitplan bekannt, wie Eure Tagesplanung aussieht. Wann gibt es Kaffee und Kuchen, wann und wo werden die Fotos gemacht, wann ist der Eröffnungstanz und wann Euer offizielles Ende ist, so können sich Eure Gäste auf Eure Feier  einstellen.

Wenn Ihr selbst nicht so kreativ seid, kann ich Euch einen “Klick” auf folgende Lektüren nur wärmstens empfehlen:

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei Eurer Brautrede!

Euer Hochzeits-DJ Markus
www.der-hochzeits-dj.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: